Liquidambar styraciflua

 

Amberbaum

Der Amberbaum kann Höhen von gut 10-20 m erreichen, wächst aber langsam, sodass er zumindest in mittelgroßen Gärten Platz findet.  Seine Krone ist anfangs schmal kegelförmig, im Alter rundlich bis ausgebreitet und dann auch schon mal 6-10 m breit. Die ahornähnlichen, fünflappigen ca. 15 cm breiten dunkelgrün glänzenden Blätter färben sich früh im Herbst in bunt leuchtende Farben. Aus den unscheinbaren Blüten entwickeln sich 3-4 cm dicke kugelige an langen Stielen hängende Fruchtstände. Der Amberbaum ist mit seiner spektakulären Herbstfärbung ein wunderschönes Solitärgehölz.

Der Standort sollte sonnig, der Boden frisch bis feucht, nährstoffreich und tiefgründig sein. Der Amberbaum ist in der Jugend frostempfindlich und spätfrostgefährdet. Wer einen kleinen Garten sein eigen nennt, dem seien die Sorten " Slender Silhouette " oder "Gunball" ans Herz gelegt .

 
20171031 112654

Herbstimpressionen

 
20180907 112503

Frucht

 
20171031 112619

Im Herbstkleid

 
20190816 173059

Älteres Exemplar ca 15m hoch.

 
20190816 182831

Ca. 3 Jahre alt. Datteln- Südfriedhof

 
20190816 182947

Blick ins Astwerk

 
 
zurück nach oben
realisiert von Blickfang Grafikdesign mit editly.